Blaufränkisch

Tiefroter bist schwarzroter, sehr kraftvoller Wein, hoher Tanningehalt, samtig, rassig im Geschmack. Das typische, feinfruchtig Bukett der spät reifenden Rebsorte wird von tiefgründiger Waldbeeren-, Kirsch- und Pflaumenfrucht und feinherber Kräuterwürze geprägt. Das Geschmacksbild ist präzise und lebendig, mit einer charakteristischen Säure. Blaufränkisch kann große Weine mit dichter Struktur und markanten Tanninen hervorbringen, die in der Jugend oft ungestüm sind, bei genügend Reife aber samtig geschmeidige Facetten entwickeln. Kräftige Sortenvertreter weisen auch genügend Potenzial für längere Lagerung auf. Gilt als österreichische Spezialität und ist großräumig verbreitet.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7